Willkommen auf der Homepage der SPD Sassenberg-Füchtorf


Klaudius Freiwald
Herzlich Willkommen !

Lieber Besucher der Homepage des SPD-Ortsvereins Sassenberg-Füchtorf. Als Vorsitzender heiße ich Sie recht herzlich Willkommen und freue mich über Ihren Besuch. Wie Sie wissen, sind die politischen Meinungen und Wünsche der Einwohner einer Stadt oder Gemeinde die Basis jeder politischen Arbeit einer Partei. Darum bitten wir Sie, nehmen Sie mit uns Kontakt auf, denn nur wer die Wünsche und die Probleme der Einwohner kennt, kann sich dafür einsetzen.

Euer Klaudius

 
 

Ratsfraktion Fraktion besucht die Johannes-Schule

Mitglieder der SPD Fraktion tauschen sich mit der Schulleitung aus

Veröffentlicht am 07.03.2020

 

Wahlen SPD Vorstand nimmt Arbeit zur Kommunalwahl 2020 auf

Der Vorstand der SPD Sassenberg-Füchtorf steht vor einer großen Aufgabe. Am 13. September 2020 finden die nächsten Kommunalwahlen statt. Zeit mit der Arbeit zu beginnen.

Der erste Schritt ist zunächst einmal zu schauen, ob und mit wem die Wahlkreise besetzt werden können. Hier sind wir in der glücklichen Lage auf junge Mitglieder zurückgreifen zu können. Aber auch ältere erfahrene Personen stellen sich wieder zur Wahl. Wie sagte der Vorsitzende Klaudius Freiwald "Wir sind in jedem Wahlbezirk hervorragend aufgestellt".

Vormerken sollte man sich bereits den 15. April 2020. Hier werden auf der Mitgliederversammlung um 18:30 Uhr die Kandidaten offiziell vorgestellt und gewählt. Natürlich wird das leibliche Wohl an diesem Abend nicht zu kurz kommen.

Veröffentlicht am 06.03.2020

 

Klaudius Freiwald und Hannelore Blanke Ortsverein Ehrung

Hannelore Blanke für 25. jährige Mitgliedschaft in der SPD geehrt

Veröffentlicht am 16.11.2019

 

Ulrich Seidel Ratsfraktion "Juniorwahl" an der Sekundarschule in Sassenberg

Stellungnahme und Leserbrief von Ratsmitglied Ulrich Seidel

Veröffentlicht am 29.05.2019

 

Allgemein Kleingärtnerverein „Zur Rose“ e.V. aus Sendenhorst zu Gast in Berlin

Projekt „Integration von syrischen Familien im Integrationsgarten“

„Ich freue mich ausgesprochen und gratuliere herzlich“, so Bernhard Daldrup, SPD-MdB gegenüber Hubert Klar und Helmut Jarosch vom Kleingärtnerverein „Zur Rose“ e.V. aus Sendenhorst. Die beiden Vorstandsmitglieder waren nach Berlin gekommen, um eine Förderung aus den Händen von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt entgegenzunehmen. Als eines von 10 repräsentativ geförderten Projekten im Programm „500 Landinitiativen“ wurde der Kleingartenverein nach Berlin eingeladen. „Die Arbeit vor Ort soll anerkannt und belohnt werden“, so Daldrup, der dem Verein vorgeschlagen hatte, sich für eine Förderung zu bewerben.

Mit dem bundesweiten Programm „500 Landinitiativen“ unterstützt das Bundeslandwirtschaftsministerium gezielt das Ehrenamt in ländlichen Regionen. Das Programm richtet sich an Initiativen, die sich für die nachhaltige Integration geflüchteter Menschen im ländlichen Raum einsetzen. Es gibt eine finanzielle Förderung für konkrete Projekte oder Anschaffungen. Der Kleingärtnerverein erhält eine Förderung in Höhe von 7000 Euro.

Veröffentlicht von Bernhard Daldrup am 30.06.2017

 

Verkehr Ausbau der Schienenstrecke Münster-Lünen

Münster. "Das wurde auch Zeit", Bernhard Daldrup, Chef der Münsterland SPD begrüßt die Ankündigung des Staatssekretärs aus dem Bundesverkehrsministerium Ferlemann zum Ausbau der Schienenstrecke Münster-Lünen. Seit Jahren kämpft die SPD Seit an Seit mit dem ehemaligen Landesverkehrsminister Mike Groschek um diese Strecke. "Leider stand der Bund jahrelang quer im Stall", so Daldrup. "Wir erwarten im Übrigen, dass die Ankündigung den vollständigen Ausbau betrifft", so Detlef Ommen, verkehrspolitischer Sprecher der SPD im Regionalrat, "wenn die Ankündigung nur Teilabschnitte betrifft, ist das keine hinreichende Verbessrung." Es sei schon interessant, so Daldrup, dass die Entscheidung passend mit der Eröffnung des Münsteraner Hauptbahnhofes und knapp 100 Tage vor der Bundestagswahl bekannt gegeben wird. "Wenn das Projekt als Wahlgeschenk gedacht sein soll, ist das CDU-Manöver nicht geglückt. Wir wissen, wer den Ausbau in den vergangenen Jahren blockiert hat", so Daldrup.

Veröffentlicht von Bernhard Daldrup am 26.06.2017

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 001757462 -

News

08.04.2020 16:30 Pressemitteilung von Norbert Walter-Borjans und Rolf Mützenich „Sofortprogramm für die Zukunft Europas schnell umsetzen!“
Der SPD-Parteivorsitzende Norbert Walter-Borjans und der Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Rolf Mützenich erklären: „Die Niederlande müssen die Blockade einer schnellen Unterstützung vor allem für Italien und Spanien beenden. Andernfalls ist nicht nur die wirtschaftliche Normalisierung in ganz Europa bedroht, sondern das jahrzehntelange Friedens- und Erfolgsprojekt EU insgesamt. Der von Olaf Scholz vorgeschlagene Weg über Finanzhilfen von

08.04.2020 16:24 Bonus-Tarifvertrag für Pflegekräfte muss für alle gelten
Der von der Bundesvereinigung Arbeitgeber in der Pflegebranche (BVAP) und ver.di ausgehandelte Tarifvertrag über einen einmaligen Bonus für Pflegekräfte muss für allgemeinverbindlich erklärt werden. Nur so kommt die Zahlung allen Beschäftigten zu Gute. „Es ist ein wichtiges Zeichen in einer schweren Zeit. Ver.di und der BVAP haben einen tarifvertraglichen Bonus von 1500 Euro ausgehandelt. Es

08.04.2020 16:23 Bärbel Bas zum BAföG während der Corona-Krise
Wir brauchen einen schnellen und vereinfachten Zugang zum BAföG Dass Einkommen aus systemrelevanten Bereichen während der Corona-Krise nicht auf das BAföG angerechnet werden, begrüßt Bärbel Bas. Sie mahnt aber, auch an die Studierenden zu denken, die bisher kein BAföG erhalten. „Das Bundeskabinett will Einkommen aus allen systemrelevanten Bereichen während der Corona-Krise nicht auf das BAföG anrechnen, das

Ein Service von websozis.info

 

Besucher:1757463
Heute:42
Online:2