Mitgliederversammlung der SPD Sassenberg-Füchtorf

Veröffentlicht am 30.10.2021 in Allgemein

Neuer Vorstand SPD Sassenberg-Füchtorf

Am vergangenen Dienstag hat die SPD Sassenberg-Füchtorf sich zu ihrer Mitgliederversammlung zusammengefunden.

Die Mitgliedersammlung fand am vergangenen Dienstag in der Mühle in Sassenberg statt.

Dabei konnten sich alle Gäste einen Eindruck von den Kandidat*innen für die Landtagswahl 2022 machen, indem die Kandidat*innen (Gilbert Wamba, Frederick Werning, Andrea Kleene-Erke und Ralf Pomberg) jeweils eine Videobotschaft an den OV schickten.

Im Verlauf der Versammlung wurde ein neuer Vorstand gewählt, der erfreulicherweise einstimmig gewählt wurde.

Der neue Vorstand besteht aus: Klaudius Freiwald (Vorsitzender), Ralf Brinkemper (stellvertretender Vorsitzender), Ulrich Seidel (Kassierer), Denise Freiwald (Schriftführerin), Marco Heseker (stellvertretender Kassierer), Stefan Hamsen (stellvertretender Schriftführer), Carola W. (Beisitzerin) und Jan Heuer (Beisitzer).

Während der Versammlung informiert Klaudius Freiwald die Gäste über den nächsten Termin (26.11.21), hier soll ein Rundgang durch Sassenberg erfolgen mit anschließendem Glühwein trinken im Zollhaus. Es sind alle Mitglieder*innen der SPD und Interessierte herzlichst eingeladen.

Abschließend wurde über die aktuelle Kommunalpolitik diskutiert.

Herzlichen Glückwunsch an die Mitglieder*innen zur Wahl in den Vorstand und viel Erfolg.

Herzlichen Dank an die Landtagswahlkandidat*innen für ihre Botschaften.

 

News

26.09.2022 17:36 Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn.
Gute Arbeit verdient einen anständigen Lohn. Das ist eine Frage des Respekts. Arbeit hat ihren Wert und ihre Würde. Olaf Scholz hat als Kanzlerkandidat klar gesagt: Wenn die SPD gewählt wird, wenn er Bundeskanzler ist, wird der Mindestlohn steigen. Dieses Wahlversprechen setzen wir jetzt um – wir erhöhen den Mindestlohn auf 12 Euro pro Stunde. Gleichzeitig… Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn. weiterlesen

26.09.2022 16:36 Welttourismustag: Tourismus neu denken
Mit dem diesjährigen Motto „Tourismus neu denken“ setzt der Welttourismustag der Welttourismusorganisation (UNWTO) neue Impulse für den Tourismus der Zukunft. „Der Welttourismustag setzt ein starkes Zeichen für die Bedeutung des weltweiten Tourismus. Wir unterstützen das Format, um gemeinsame Werte der Tourismuspolitik zu kanalisieren und ein internationales Verständnis für die Stärkung des Tourismus zu schaffen. Der… Welttourismustag: Tourismus neu denken weiterlesen

26.09.2022 16:00 Wahl in Italien: Bitterer Tag für Europa
Der Wahlsieg der Neofaschistin Meloni ist eine schwere Hypothek für Europas Zusammenhalt. Die konservative Europäische Volkspartei unter Führung von Manfred Weber hat den Aufstieg Melonis befördert. Deutschland wird jetzt gefordert, praktische Lösungen für die vielen europäischen Krisenaufgaben zu finden. „Dieser Tag ist ein bitterer Tag für alle, die ein starkes und demokratisches Europa wollen. Mit… Wahl in Italien: Bitterer Tag für Europa weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Besucher:1784267
Heute:9
Online:1